Herzlich Willkommen zu einem geschichtlich geprägten, kurzweiligen Rundgang durch Dechow!

 

Sie werden nicht nur die einzigartige Naturlandschaft oder die architektonische Vielfalt des Dorfes erleben, sondern insbesondere in die Geschichte des Dorfes eintauchen.

Geschichte wird stets von Menschen gemacht.

Und von ihnen handeln auch die Berichte, die Sie über diesen QR-Code abrufen können. Diese stehen exemplarisch für  die Schicksale all jener Familien, die Dechow am Röggeliner See, und somit ihre Heimat,  im November 1945 verließen.

Wie auf der interaktiven Karte ersichtlich, sind sie verteilt im gesamten Dorf.

Der jeweilige QR-Code befindet sich dann auf einer Edelstahlplatte, welche im öffentlichen Raum, vor den entsprechenden Grundstücken, angebracht sind.

Wir möchten Sie herzlich bitten, die Privatgrundgrundstücke nicht zu betreten.

Die Berichte enden mit dem Gebietsaustausch in folge des Barber- Ljaschtschenko Abkommens.

Die enthaltenen Informationen erheben keineswegs Anspruch auf Vollständigkeit und auch die Richtigkeit der Zuordnung ist eventuell nicht immer 100%ig. Fühlen Sie sich deshalb eingeladen, uns weitere Erzählungen, Dokumente oder Fotomaterial zukommen zu lassen. Vielleicht gelingt es uns gemeinsam, die immer noch vorhandenen Geschichtslücken zu schließen.

 

Doch nun begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch unser schönes Dechow!